TITLE

DESCRIPTION

Bürgerfrühstück in Wernigerode

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Pflege-und Adoptivelternverein Wernigerode am 12. Mai am traditionellen Bürgerfrühstück auf dem Marktplatz. Zwei Tische hatten Mitglieder des Vereins gemietet, um die vom Kinderschutzbund Harz organisierte Benefizveranstaltung zu unterstützen. Gemeinsam mit ihren Pflegekindern hatten sie bei zwar kühlen morgendlichen Temperaturen, aber dennoch strahlendem Sonnenschein an den selbst gedeckten Tischen Platz genommen.

Sie zählten damit zu den rund 900 Gästen, die im Kreise von Vereinen, Freunden und Bekannten in geselliger Runde frühstückten und sich an einem bunten Rahmenprogramm erfreuten.

Der Erlös der Veranstaltung kommt auch in diesem Jahr wieder sozialen Projekten der Stadt zugute. So konnten sich bereits während der Veranstaltung Peggy Cibulla von der Liv-Ullmann-Förderschule und Ines Havemann von der Henning-Calvör-Grundschule in Silstedt über einen Spendencheck über 500 Euro für ihr gemeinsames Fest der Begegnung freuen. Ein Scheck in gleicher Höhe erhielt das Bauwagenprojekt der Johannisgemeinde Wernigerode.